Alte Fotografien

Startseite

Möglichkeiten

Restaurierung

Beispielseite

Angebote

Bildersuchdienst

Erfahrungen

Anmerkungen

Verweise

Kontakt

Digitalisierung

Beim Digitalisieren wird das, was eine Fotografie zeigt, in einer Bilddatei erfasst. Dieser Bildinhalt läßt sich fortan beliebig oft exakt kopieren. Die Digitalisierung entbindet nicht von der Pflege und Sorgfalt im Umgang mit alten Fotografien.

Sachgerechtes Digitalisieren muß nur ein einziges Mal durchgeführt werden. Alle Bearbeitungen, wie z.B. Veränderungen der Farbtöne, Retuschierungen und Restaurierungen werden an Kopien vorgenommen. Der ursprünglich gesicherte Bildinhalt bleibt unverändert.

Das Erstellen dieser Ausgangs-Bilddateien erfordert weit mehr als eine gute technische Ausrüstung. Jedes Bild ist einzeln zu behandeln, um die Unterschiede zwischen dem Original und der digitalen Kopie möglichst gering zu halten.

Dadurch, daß nun die digitalen Kopien verwendet werden können, läßt sich der Umgang mit alten Fotografien verändern. Sie müssen weniger oft ans Tageslicht gebracht, weniger häufig in ein anderes Umgebungsklima überführt und seltener berührt werden. In diesem Sinne kann die Digitalisierung zum Erhalt der alten Fotografien beitragen. Sie bietet jedoch viele weitere Möglichkeiten.